werden Sie Blühpate !


1. Sie haben Interesse?
Sie sind gut informiert und wollen unser Projekt mit einer Patenschaft unterstützen? Dann ist es ganz einfach.

 Wenn Sie als Firma oder Verein interessiert sind, eine Blühpatenschaft zu übernehmen, informieren Sie sich bitte hier.

 

 

2. Bestellen Sie im Online-Shop …

So geht's am schnellsten: Sie können Ihre Blühpatenschaft direkt in unserem Online-Shop bestellen.

 

… oder mit dem Patenschafts-Vertrag

Dann finden Sie hier den  Patenschafts-Vertrag zum Ausdrucken.

Oder melden Sie sich bei uns, wir schicken Ihnen dann gerne einen Vertag zu.

 

Sie können u. a. die Größe Ihres Blühstreifens selbst festlegen und angeben, ob Sie eine Patenschaft über 1, 3 oder 5 Jahre wünschen. Wenn Sie die Patenschaft verschenken wollen, tragen Sie an entsprechender Stelle ein, auf welchen Namen die Patenschafts-Urkunden lauten soll.

Dann schicken Sie uns bitte den ausgefüllten Vertrag zurück.

Digital per E-Mail an:
mail[at]blueh-fuer-mich.de

Postalisch an:
Niels Piening
blüh-für-mich
Tiebenseer Straße 29
25792 Neuenkirchen

 


3. Sie bezahlen für drei oder fünf Jahre im Voraus
Von den zukünftigen Paten ist der komplette Betrag für die ein-, drei- oder fünfjährige Blühpatenschaft im Voraus zu entrichten, da es uns der organisatorische Aufwand nicht möglich macht, jeden einzelnen Paten am Jahresende erneut aufzufordern, die Patenschaft zu begleichen. Wir hoffen in diesem Punkt auf Ihr Verständnis.

Sie überweisen uns den Betrag, der aus Ihrer Wunschgröße und -laufzeit resultiert auf unser Konto:
Niels Piening
VR Bank Westküste eG

IBAN: DE46 2176 2550 0033 1502 40
BIC: GENODEF1HUM
Zweck: blüh-für-mich: [Ihr Name, Vorname, Ort]
Bitte vergessen Sie nicht, ihren Namen und Ort einzutragen, damit wir ihre Überweisung auch korrekt ihrem Patenschafts-Vertrag zuweisen können.

 


4. Sie erhalten eine Patenschafts-Urkunde
Sind bei uns Ihr Patenschafts-Vertrag und die entsprechende Überweisung eingegangen, erhalten Sie per Post oder eMail – wie gewünscht – eine Patenschafts-Urkunde mit Ihrem gewünschten Paten-Namen und Ihrer persönlichen Blühpaten-Nummer. Mit dieser Zertifikats-Nummer lässt sich anhand des Lageplans Ihre persönliche Blühfläche einem bestimmten Flurstück zuordnen. Ein Blühstreifenabschnitt kann jedoch nur grob verortet werden, da es keine sichtbaren Grenzen zwischen den einzelnen Parzellen gibt, schließlich wollen wir möglichst große zusammenhängende Flächen schaffen.


5. Das Projekt „Blüh-für-mich“ beginnt – Sie bleiben auf dem Laufenden
Ende April/Anfang Mai 2020 beginnen wir mit der Aussaat, je nachdem, wann die passenden jahreszeitlichen Aussaatbedingungen gegeben sind. Im Laufe des Jahres, immer, wenn es etwas Interessantes zu berichten gibt, werden wir auf unserer Internetseite über das Blühprojekt berichten und die Paten – wenn gewünscht, per eMail – auf dem Laufenden halten. Sukzessive werden wir Fotos und Informationen rund um die Aussaat, die Entwicklung, die Blühphase, die Insekten veröffentlichen oder über sonstige Ereignisse berichten. Zur Blütezeit laden wir Sie gerne ein, an einer der Führungen teilzunehmen, an denen Sie uns bzw. Ihren Blühstreifen kennen lernen können.

 


6. Lernen Sie Ihr „Paten-Kind“ kennen
Als Pate haben Sie natürlich jederzeit die Möglichkeit, „Ihren“ Blühstreifen zu besuchen und sich von seinem Zustand in Natura zu überzeugen. Benutzen Sie den Lageplan als Orientierungshilfe. Zu Ihrer eigenen Sicherheit, um Schaden an den Pflanzen zu vermeiden und die Tiere nicht zu stören, bitten wir Sie, die Blühstreifen sowie die angrenzenden Ackerflächen nicht zu betreten. Denn ACHTUNG: Nicht jedes Insekt freut sich über Ihren Besuch!



7. Auf ein gemeinsames erfolgreiches Zukunftsprojekt
Läuft Ihre Blühpatenschaft nach 1, 3 oder 5 Jahren aus, haben wir alle bestimmt viele Erfahrungen gesammelt und sind daran interessiert, das Projekt auch darüber hinaus weiterzuführen. Wir werden uns dann erlauben, bei Ihnen rechtzeitig nachzufragen, ob Sie an einer Verlängerung der Blühpatenschaft interessiert sind.